In zwölf Tagen findet die Bundestagswahl 2013 statt. Ich habe bereits hier im Blog über den Wahl-O-Mat geschrieben. Im Großen und Ganzen muss ich allerdings sagen: Ich bin verdammt enttäuscht von dieser Wahl.

Enttäuscht was die Glaubwürdigkeit der meisten Parteien angeht, bin ich schon länger. Das ist nicht die Frage. Aber das ist für mich kein Grund nicht zur Wahl zu gehen. Wenn ich schon nur alle vier Jahre gefragt werde, welche Partei die nächsten Jahre regieren soll, mache ich da auch mit. Und wenn es auch nur aus Protest ist.