['kri:zənnɜ:d]

krisennerd/blog

Archive: Allgemein

Back To The Root(s)

20th of August, 2013

Ok, ich gebe zu: Die Überschrift ist etwas reißerisch. Weder besitze noch betreibe ich einen Root-Server. Warum? Ich bin einfach der Meinung das meine Linux-Kenntnisse nicht dazu ausreichen, dass ich einen Server im Netz sicher betreiben kann, ohne das er zur Spam-Schleuder wird. Vor drei Monaten hatte ich schon über meine Versuche mit ownCloud gebloggt. Wie in dem Beitrag beschrieben, waren oben genannte Gründe dafür ausschlaggebend meinen V-Server abzubestellen und wieder auf Mittel wie Dropbox und Google zurück zu greifen.

NFC Tags und Tasker – Automatisierung FTW!

30th of Juli, 2013

Wie bereits angeteasert will ich noch ein wenig darüber berichten, was ich mit meinen NFC Tags so anstelle. Ich muss gestehen, dass ich noch nicht alle angedachten Anwendungsbeispiele umgesetzt habe, aber ich will Euch heute einen Anwendungsfall erläutern, der mir einiges an Gefummel abnimmt und für den ich mir recht viel Mühe gegeben habe.

Vorweg: Ich bin in den beiden beschriebenen Programmen kein Ass. Um die Funktionen zu entdecken und anzuwenden war viel Probieren und Recherche notwendig.

NSA, BND und die Verschlüsselung

11th of Juli, 2013

In vielen Medien – vor allem im technischen Bereich – liest man momentan von der Überwachung durch NSA, BND und den britischen Geheimdienst. Stecken sie nun alle unter einer Decke oder nicht? Spioniert der eine Geheimdienst den anderen aus? Die Meldungen zeigen jede Woche in eine andere Richtung. Aber das soll auch nicht Thema dieses Beitrags sein.

Vor ein paar Tagen habe ich mir den Apfelklatsch Podcast angehört. Genauer die Folge 90. Dort trifft Toby (mit der Zuschreibung der Person mag ich auch falsch liegen), dass es ein Problem geben könnte, wenn man seine Kommunikation und Daten verschlüsselt. Man würde sich ja noch verdächtiger machen.

SSL Zertifikate verifizieren mit Google Chrome unter OS X

9th of Juli, 2013

Mein Standard Browser unter OS X ist seit einiger Zeit Chrome. Das liegt zum einen daran, dass der Browser stabil läuft, schnell ist und es alle Plugins dafür gibt die ich benötige. Zum anderen liegt es daran, dass ich diesen verbuggten Flash-Player so nicht installieren muss.

Da ich ja mit Chris zusammen einen Podcast produziere (naja wir versuchen es zumindest – aber die Terminfülle macht uns des öfteren einen Strich durch die Rechnung) müssen wir ja auch irgendwie unsere Themen sammeln und das ganze für die Shownotes sammeln. Das geschieht auf einem Etherpad Lite auf Chris’ Server.

Nervig war allerdings, dass ich bisher immer die Meldung bekommen habe, dass das Zertifikat des Server nicht sicher wäre. Grundsätzlich kein Problem, da es ja mit einem Klick erledigt ist. Nervt aber eben irgendwann. Jetzt ist es zum Beispiel unter Firefox ziemlich einfach das Zertifikat zu verifizieren, da es innerhalb des Browser geschieht. Wie das Ganze bei Chrome unter Windows aussieht kann ich nicht sagen.

Musiker_innen verdienen durch Streaming Dienste weniger als vorher – wirklich?

25th of Juni, 2013

Heute habe ich einen Artikel auf der Seite von Caschy gelesen, in dem er zahlen eines Künstlers vorstellt. Dieser Künstler hat Daten veröffentlicht wie viel er pro gespielten Song auf einem Streaming-Dienst verdient. Bei mir kam der Eindruck auf, das von Seite des Schaffenden das Bild konstruiert werden sollte: Streaming-Dienste sind böse – vorher war alles besser! Doch ist das wirklich so?

Social Media und Gewerkschaften

15th of Juni, 2013

Gestern und heute fand ein Vernetzungstreffen des DGB zum Thema Social Media statt. Da mich das Thema einfach persönlich interessiert und ich über meine gewerkschaftliche Anbindung auch regelmäßig mit sozialen Medien arbeiten muss, habe ich mich angemeldet.

Jetzt ist das Treffen vorbei und ich sitze wieder im Zug Richtung Heimat. Da gefühlt die Hälfte der Bahnstrecken Deutschlands überschwemmt zu sein scheint, werde ich wohl oder übel noch einige Stunde in der Bahn verbringen. Zeit die ich dafür nutzen will, ein persönliches Resümee über die Veranstaltung zu verfassen.

iOS 7 – Die ersten Eindrücke

11th of Juni, 2013

Bevor mich hier ein Shitstorm ereilt (uh böses Wort!) will ich sagen, dass mir durchaus bewusst ist, dass es sich bei der jetzigen iOS7 Version um die erste Beta handelt. Falls ich hier gewissen Dinge kritisiere, die meiner Meinung nach verbesserungswürdig sind, heißt das nicht, dass es gar nicht geht, so etwas mit der ersten Beta (für Entwickler_innen) zu veröffentlichen. Mehr sind es Punkte die bis zum fertigen Release im Herbst behoben werden können – sollen – müssen. Dazu sei noch gesagt, dass ich iOS7 natürlich erst seit gestern Nacht installiert habe. Auch wenn ich seitdem durchgehend mit meinem iPhone spiele – zumindest wenn ich wach bin 😉

2 Faktor Authentifizierung – Warum eigentlich?

20th of Mai, 2013

Funktionsweise

Seit zwei Wochen nutze ich für mein Google Konto die zwei Faktor Authentifizierung mit dem Google Authenticator (iOS/Android) und seit heute auch für dieses Blog. Jetzt könnte man sich die Frage stellen: “Warum eigentlich?”. Aber um zu das zu verstehen sollte ich glaube ich einfach vorne Anfangen.

ownCloud – Ein Versuch

14th of Mai, 2013

Passend zum Vortrag von Sascha Lobo auf der re:publica 2013 hatte ich mich am letzten Wochenende dazu entschlossen meine Daten auf meinem eigenen (v)Server online zu speichern und mit meinem Devices zu synchronisieren. Ich bin Herr über meine Daten, haben sie online als Backup und überall verfügbar. Soweit die Idee erst einmal.